Friedensgemeinde

Weil-Friedlingen

Trauung

053 5003 Farbe RGBIm Traugottesdienst bitten die Eheleute um den Segen Gottes für ihre Ehe. Die Trauung in der Kirche setzt die standesamtliche Eheschließung voraus, die eine Ehe rechtkräftig werden lässt.

Wenn Sie einen Wunschtermin haben, setzen Sie sich rechtzeitig - am besten ein halbes Jahr vorher - mit unserem Pfarramt in Verbindung und vereinbaren Sie einen ersten Gesprächstermin mit Pfarrerin Wagner. Bei diesem Erstgespräch geht es um ein gegenseitiges Kennenlernen und die persönliche Vorstellungen und Wünsche. Bei einem zweiten Termin besuchen Sie gemeinsam mit der Pfarrerin die Kirche und sprechen noch einmal über den Ablauf des Gottesdienstes und – wenn noch nicht geschehen – über ihren gemeinsamen Trauspruch. Diesen Trauspruch suchen Sie sich selbst aus. Er ist dann ihr persönlicher Bibelvers für Ihre Ehe.

Der Gottesdienst kann gerne auch durch selbst gewählte Lieder, Musik oder Texte von Ihnen oder Angehörigen mitgestaltet werden.  Eine evangelische Hochzeit ist möglich, wenn mindestens ein Partner der evangelischen Kirche angehört

Sie können in der Friedenskirche heiraten, wenn Sie Mitglied der Friedensgemeinde sind. Wohnen Sie an einem anderen Ort, müssen Sie sich vom Pfarramt Ihres Wohnortes einen sogenannten Entlassschein ausstellen lassen.

Für weitere Fragen und Informationen, setzen sie sich mit dem Pfarramt in Verbindung.